Fachbereich Kürschner an der Staatlichen BS I Fürth

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie Informationen zur Ausbildung im Kürschner-Handwerk an der BS I Fürth (Bundessprengel).

Kürschnerarbeiten

 

Organisation

Projekte

Ziele

An der Staatlichen Berufsschule I werden die Auszubildenden des Kürschnerhandwerks aus einem Bundessprengel beschult. Der Unterricht der dreijährigen Ausbildung wird als Blockunterricht in den drei Schuljahren in jeweils 11 Vollzeitwochen zusammengefasst. Die Schüler und Schülerinnen sind während der Blockphasen in Fürth untergebracht.

Während der Ausbildung erfolgt die Teilnahme an Seminaren zur Schnitterstellung und an speziellen Lederseminaren. Designwettbewerbe der Kürschnerjugend fordern die jungen Erwachsenen heraus. Die Ergebnisse dieser Wettbewerbe werden im Rahmen des International German Fur Awards in Frankfurt/Main präsentiert und einer internationalen Jury zur Bewertung vorgelegt.

Die Auszubildenden lernen während ihrer Ausbildung die Herstellung modischer Pelzbekleidung und Pelzaccessoires. Reparatur und Pflege gehören ebenso wie Modellentwurf und Materialauswahl zu den Ausbildungsinhalten. Im praktischen Unterricht werden Grund- und Fachkenntnisse vermittelt und die Anwendung von Spezialtechniken, die zur Erzielung von besonderen modischen Effekten genutzt werden. Schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen und fachbezogene Inhalte wie Artenschutz- und Fellkunde nehmen einen großen Raum in der Ausbildung ein. Kooperations- und Teamfähigkeit werden Themenübergreifend eingeübt.


Blockplan 15/16 als pdf

Lehrlingsdesignwettbewerb 2012

Kürschnerinnung

50 Jahre Berufsschule 2002

Schnittseminar 2011

Pelzveredelung - 10. Jgst.

Lehrlingsdesignwettbewerb 2011