Wie schon seit Mittwoch bekannt wurde, findet auch an der Berufsschule I und den zugehörigen Berufsfachschulen für Kinderpflege sowie Ernährung und Versorgung wieder Präsenzunterricht für die Abschlussklassen statt.

Daher war es notwendig den Hygieneplan vom Herbst 2020 zu überprüfen und zu aktualisieren. Es hat sich zwar nichts Wesentliches geändert, aber bitte informieren Sie sich über und beachten Sie den aktuell geltenden Hygieneplan für unser Schulgelände.

Neben den allgemeinen Hygieneregeln gilt besonders:

  • Erkrankte Personen und Personen mit typischen Corona-Symptomen dürfen das Schulgelände nicht betreten.
  • Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem Schulgelände ist Pflicht – auch im Klassenzimmer. Alltagsmasken sind ausreichend, OP-Masken werden empfohlen.
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist überall einzuhalten.