Agrarwirtschaft

Ausbildung zum Landwirt, Tierwirt oder zur Fachkraft Agrarservice

Beschreibung

Das Berufsgrundschuljahr (BGJ) für Agrarwirtschaft findet für folgende Ausbildungsrichtungen im 1. Ausbildungsjahr gemeinsam statt:

1. Landwirt/-in     2. Tierwirt/-in     3. Fachkraft Agrarservice

Schulorganisation

 

Beschulung

Das 1. Ausbildungsjahr findet als Berufsgrundschuljahr (BGJ) in Vollzeitunterricht von Montag bis Freitag statt. Jeden Mittwoch ist Praxistag. Die Schüler/innen sind hier einem der fünf BGJ-Meister zugeteilt und lernen vor Ort unter Anleitung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb.

Desweiteren finden vier einwöchige überbetriebliche Ausbildungslehrgänge in Triesdorf statt: 1. Schweißkurs,   2. Schlepperkurs,    3. Tierhaltungskurs und    4. Geräte der Innen- und Außenwirtschaft

 

 

Ziele / Inhalte / Information

Die Inhalte der Ausbildung sind breit gefächert. Im ersten Ausbildungsjahr werden folgende Fächer unterrichtet:

Allgemeinbildende Fächer: Deutsch, Sozialkunde und Religion

Fachlicher Unterricht: Ökologie und Umwelt, Pflanzliche Erzeugung, Tierische Erzeugung, Agrartechnik, Betriebsführung und Lernort Betrieb

Lehrer

Holzberger, Ernst

Leypold, Jakob

Öchsner, Erik

Ulrich, Myriel