Körperpflege Friseure

Erfahren Sie mehr über Beschulungsform, Unterrichtsorganisation, Ziele und Inhalte.

Beschulungsform

Der Fachbereich Körperpflege beschult die Auszubildenden im Friseurhandwerkin drei Jahrgangsstufen in Teilzeitform.

Der Unterricht in den drei Ausbildungsjahren wird wie folgt erteilt:

  • 10.Klasse:     1,5 Schultage /  Unterrichtswoche,
  • 11. Klasse:     1    Schultag   /  Unterrichtswoche,
  • 12. Klasse:     1    Schultag   /  Unterrichtswoche.

 

Unterrichtsorganisation

Die Unterrichtsinhalte sind in Lernfelder unterteilt, d. h. in Themenbereiche,die theoretische wie praktische Inhalte miteinander verbinden. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich grundsätzlich an der Praxis. Das praktische Handeln wird durch den Erwerb fundierter theoretischer Kenntnisse untermauert. Selbstgesteuertes Lernen der Auszubildenden findet besondere Beachtung.

 

Ziele / Inhalte / Information

Lerninhalte sind Haareschneiden, Frisieren, Tönen, Färben, Blondieren und Dauerwellen sowie Haarverlängerung und -ersatz, pflegende und dekorative Kosmetik, Maniküre, Nagelmodellage und -design.

Der Erwerb von Beratungs- und Kundenbetreuungskompetenz, Produktkenntnis, das selbstständige, eigenverantwortliche Arbeiten, Betriebgsorganisation und Kundenmanagement, die Erweiterung der Sozialkompetenz und nicht zuletzt Kreativität stehen im Mittelpunkt der Ausbildung.